Beachten Sie auch die Webseiten unserer Sponsoren

Oldenburgische Landesbank
   
Schüttke-Haus-Bau GmbH  
   
Tischlerei Sandkuhl

Roseoptik

Hülsebusch & Dobe
  
borrek design - Full Service Werbeagentur

Immaterielles Kulturerbe

Die nächsten Aufführungen:

"Sluderkraam in’t Treppenhuus"

Samstag,
21. Oktober 2017
Unser neues Vorschauheft ist da!

NTD Vorschauheft 2017/2018

Download


Wir suchen Verstärkung

Für die Maske, Requisite und Kostüm. Ferner suchen wir männliche Darsteller (jeden Alters)!

Interesse? Ein Anruf oder eine E-Mail genügt.
Telefon: 04222 3970, 1. Vorsitzender Dirk Wieting, E-Mail: dirk-wieting@t-online.de


Newsletter

Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter. Tragen Sie einfach Ihre eMail-Adresse in das folgende Feld ein und senden es ab.


Gutscheine

Gutscheine

Die ideale Geschenkidee:
Ein Gutschein über Eintrittskarten für das NTD. Erhältlich bei der Konzert- und Theater-direktion im "Kleinen Haus".


Kontakt

Dirk Wieting
(1. Vorsitzender)
Tel.: 04222 3970
E-Mail: dirk-wieting@t-online.de
 


Besuchen Sie das
Niederdeutsche
Theater auch auf:

NTD auf Facebook
Logo
„NTD Jungs un Deerns“

Hast Du Lust auf der Bühne zu stehen?

Wir sind die NTD Jungs un Deerns und wir machen Theater. Wenn Du Lust hast mit uns auf der Bühne zu stehen, Spaß an der plattdeutschen Sprache hast, zwischen 12 und 18 Jahren alt bist und jeden Donnerstag ab 18.30 Uhr Zeit hast. Dann bist du bei uns genau richtig!
Theater macht einfach Spaß!


Wir fangen mit dem Theatertraining wieder am 02. November im Probenhaus an.

Melde dich einfach vorab bei Martina Brünjes (martinabruenjes@web.de). Plattdeutsch musst du nicht können, dat lernst du bi us!

Bild links: Theater macht einfach Spaß!
Die beiden Verantwortlichen der NTD Jungs un Deerns



Die beiden Verantwortlichen der "NTD Jungs un Deerns", Martina Brünjes (Leiterin und Autorin der aufgeführten Stücke) und Markus Flügger (Stellvertretender Leiter).


Mit großem Erfolg eröffneten unsere "Jungs un Deerns" mit "De Falkenborg" unsere Spielzeit 2017/2018!

Die Zuschauer im Theater "Kleines Haus" waren begeistert und alle drei Vorstellungen endeten mit Standing Ovation für die jungen Darsteller.
De Falkenborg